Inselferien
Kurzbeschreibung

Portals Vells

Die winzige Ortschaft Portals Vells hat gerade einmal knapp 30 Einwohner und zählt somit zu den kleinsten Siedlungen Mallorcas. Man findet die Ortschaft in der Gemeinde Calvià, welche sich südöstlich in der Region der Serra de Tramuntana befindet.
mehr Infos
Machen Sie eine
Adresse oder eine
Straße zu Ihrem
Ausgangspunkt.

Halten Sie die
Maus über ein
Icon in der Karte
und klicken Sie
im sich öffnenden
Info-Fenster auf
'Mein Ausgangspunkt'

Portals Vells

Im Südosten der Mittelmeerinsel Mallorca und nur wenige Kilometer südlich von Magaluf befindet sich der kleine Ort Portals Vells. Der in der Gemeinde Calvià gelegene Ort bekam seinen Namen von der gleichnamigen Bucht, Cala Portals Vells. Diese Bucht gehört zu den schönsten der ganzen Insel, sie besteht aus drei wundervollen Sandstränden, weshalb die Bucht auch unter dem Namen "Drei Finger-Bucht" bekannt ist.

In der Bucht brüten viele einheimische Vogelarten und sie wurde daher zu einem Naturschutzgebiet ernannt. Es gibt viele Restaurants und Bars, die direkt am Strand liegen. Es gibt viele Freizeitbeschäftigungen, wie z.B. Schwimmen und Tretboot fahren. Einer der drei Strände ist ein FKK-Strand, der bei den Urlaubern in den letzten Jahren immer mehr an Beliebtheit gewann.

Die Sehenswürdigkeiten Portals Vells sind z.B. die kleine Kirche, die mit ihrer tollen Architektur besticht und der kleine Ankerplatz, der ein paar wunderschöne Yachten beherbergt. Der Golfclub "Poniente" bietet ein tolles Grün zum Golfen. Am Abend und in der Nacht bietet dann der Nachbarort Magaluf eine abwechslungsreiche Kulisse, mit tollen Bars und Diskotheken. Urlauber haben die Möglichkeit, in einem der Appartements oder einem der gemütlichen Hotels unterzukommen.
Kartendaten ©Copyright Euro-Cities AG
Luftbilddaten ©Copyright BLOM ASA
kompass
schieberegler
Schließen