Inselferien
Kurzbeschreibung

Lluc

Im Norden der Insel und etwas landeinwärts befindet sich die Klostergemeinde Lluc. Dieser unscheinbare Ort ist das beliebteste Ziel für geistlich Interessierte, weshalb das klostereigene Hotel auch ständig ausgebucht ist und meist nur ein Tagesausflug bleibt.
mehr Infos
Machen Sie eine
Adresse oder eine
Straße zu Ihrem
Ausgangspunkt.

Halten Sie die
Maus über ein
Icon in der Karte
und klicken Sie
im sich öffnenden
Info-Fenster auf
'Mein Ausgangspunkt'

Lluc

Der kleine Wallfahrtsort Lluc liegt inmitten der Berglandschaft der Serra de Tramuntana, weit weg vom Meer und dem Touristenlärm.
Lluc ist ein Kloster und der beliebteste und wichtigste Wallfahrtsort der Insel. Eingebettet auf einem Berg bietet es ein Höchstmaß an Ruhe und Erholung für den gestressten Gast. Es ist jedoch schwierig, hier ein Gästezimmer zu bekommen, weil sich das Kloster einer hohen Beliebtheit erfreut und daher fast immer ausgebucht ist. Religiös und kulturell Interessierte finden sich hier das ganze Jahr über ein, um die Stille und Andächtigkeit zu genießen, aber auch sportlich Begeisterte suchen hier immer eine Bleibe.

Lluc ist der perfekte Startpunkt für Mountainbiker, die von hier herrliche Bergtouren machen können. Auch Wanderer finden hier einen idealen Ort, vor allem, um eine der tiefsten Schluchten Europas zu erkunden, den Torrent de Pareis. Das Kloster an sich fungiert auch noch als Museum. Hier werden mallorquinische Lebensweisen ausgestellt, sei es historischer oder aktueller Natur. In unmittelbarer Nähe zum Kloster gibt es eine Fülle von Restaurants und Souvenirshops. Lluc ist definitiv für kulturell oder sportlich Interessierte ein Muss.
Kartendaten ©Copyright Euro-Cities AG
Luftbilddaten ©Copyright BLOM ASA
kompass
schieberegler
Schließen