Inselferien
Kurzbeschreibung

Betlem

Die Siedlung Betlem in der mallorquinischen Gemeinde Artà ist mit rund 51 Einwohnern einer der kleinsten Orte auf der Ferieninsel Mallorca. Sie befindet sich im Nordosten der Insel, in der Region Llevant.
mehr Infos
Machen Sie eine
Adresse oder eine
Straße zu Ihrem
Ausgangspunkt.

Halten Sie die
Maus über ein
Icon in der Karte
und klicken Sie
im sich öffnenden
Info-Fenster auf
'Mein Ausgangspunkt'

Betlem

Betlem ist eine kleine Ortschaft der Gemeinde Artà am Ende der Bucht Badia d' Alcúdia auf Mallorca. Urlauber mit Verlangen nach Ruhe und Gemütlichkeit finden selbst in der Hochsaison hier eine ruhige Unterkunft.

In Betlem gibt es kein Hotel und auch keine Diskothek, jedoch eine ganze Reihe von schönen Ferienhäusern und Fincas. Diese sind selbstverständlich wundervoll mediterran gestaltet, sowohl von außen als auch von innen. Die Feriendomizile liegen am Ende eines Tals, umgeben von Bergen, direkt am Mittelmeer. Diese Lage versorgt den Ort mit viel Sonne, besonders in den abendlichen Stunden kann man ihre Wärme genießen.

In Betlem gibt es zwei Restaurants, die mit guter mallorquinischer Küche auf Sie warten.

Eine tolle Besonderheit von Betlem ist die alte Einsiedelei mit dem Namen "Ermita de Betlem". Auf einem Hügel gelegen, herrscht dort oben eine unwahrscheinlich beruhigende Stille vor. Der Duft von mediterranen Pflanzen und Kräutern liegt hier allgegenwärtig in der Luft. Das Einzige, was die Stille manchmal durchbricht, sind die Glocken der Ziegen, die dort weiden. Die Einsiedelei bietet dem Besucher außerdem einen traumhaften Ausblick auf die Bucht von Alcúdia.
Kartendaten ©Copyright Euro-Cities AG
Luftbilddaten ©Copyright BLOM ASA
kompass
schieberegler
Schließen