Inselferien
Kurzbeschreibung

Ariany

Die kleine Ortschaft Ariany auf Mallorca hat knapp 760 Einwohner und ist der Hauptverwaltungssitz der gleichnamigen Gemeinde der Ferieninsel. Man findet sie im Osten der Insel, genauer gesagt in der Region Plà de Mallorca.
mehr Infos
Machen Sie eine
Adresse oder eine
Straße zu Ihrem
Ausgangspunkt.

Halten Sie die
Maus über ein
Icon in der Karte
und klicken Sie
im sich öffnenden
Info-Fenster auf
'Mein Ausgangspunkt'

Ariany

Ariany befindet sich im östlichen Teil Mallorcas, in der Plá de Mallorca und gehörte bis 1982 der Gemeinde Petra an, seitdem ist die 23 km² umfassende, von 850 Menschen bewohnte Gemeinde eigenständig.

Die kleine Ortschaft liegt an der Straße von Petra nach Santa Margalida und eignet sich für einen wunderbaren Mallorca Urlaub, der sowohl Ruhe und Entspannung sowie viel Sehenswertes zu bieten hat.

Rund um Ariany gibt es viele Funde aus prähistorischer Zeit. Diese Funde zeugen davon, dass die Gegend schon vor sehr langer Zeit von der Talayot-Kultur besiedelt war. Auch sehr sehenswert ist die im Jahre 1570 errichtete Kirche "Nuestra Senóra d'Atocha". Sie wurde zu Ehren der weißen Madonna errichtet.

Die Gemeinde ist bekannt für seine sieben typisch mallorquinischen Windmühlen, die sehr gut erhalten sind und zur Besichtigung der Besucher zur Verfügung stehen.

Ariany bietet seinen Urlaubern zwar einige Ferienwohnungen und Ferienhäuser, jedoch sucht man nach großen Hotelanlagen in der kleinen Gemeinde vergebens.
Kartendaten ©Copyright Euro-Cities AG
Luftbilddaten ©Copyright BLOM ASA
kompass
schieberegler
Schließen