Inselferien
Kurzbeschreibung

Alaró

Die kleine Stadt Alaró ist der Haupt-verwaltungssitz der gleichnamigen Gemeinde, welche sich wiederum in der Region Raiguer befindet. In der im nordöstlichen, inneren Teil der Insel Mallorca liegenden Kleinstadt, leben knapp 4.500 Einwohner.
mehr Infos
Machen Sie eine
Adresse oder eine
Straße zu Ihrem
Ausgangspunkt.

Halten Sie die
Maus über ein
Icon in der Karte
und klicken Sie
im sich öffnenden
Info-Fenster auf
'Mein Ausgangspunkt'

Alaró

Die Kleinstadt und Gemeinde Alaró liegt in der Region Raiguer auf der spanischen Baleareninsel Mallorca.

Auf der Mallorca Karte kann man die 46 km² große Gemeinde, in der ca. 5.400 Menschen (Stand: 2014) ein Zuhause finden, gut erkennen. Alaró liegt nordwestlich von Palma, am landseitigen Fuße der Serra de Tramuntana. Zu dieser Gemeinde gehören acht Berggipfel. Der "Puig de Sa Font Fresca" ist mit seinen 836 m der höchste Berg und der niedrigste, mit 247 m, ist der "Puig Ventós".

Alaró ist ein Ort, der mit seinen Hotels besonders anspruchsvolle Reisende anspricht. Er bietet jedoch auch zahlreiche Ferienhäuser sowie gemütlich ausgestattete Ferienwohnungen.

Das "Castell d'Alaró" ist eines der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die Überreste der Burg liegen 825 Meter über dem Meeresspiegel, auf dem Gipfel des "Puig d'Alaró".
Doch der wahre Touristenmagnet ist nicht die historische Ruine, sondern vielmehr die atemberaubende Aussicht über das Gebiet der Serra de Tramuntana. Um diesen Blick jedoch einmal genießen zu können, muss man einen Fußmarsch von 35 Min., vom Parkplatz der "Finca es Verger" bis zum Gipfel des Berges, auf sich nehmen.
Kartendaten ©Copyright Euro-Cities AG
Luftbilddaten ©Copyright BLOM ASA
kompass
schieberegler
Schließen